Mieterstrom - Die grüne Zukunft beginnt jetzt! | ABM Technik + Service

Mieterstrom – Die grüne Zukunft beginnt jetzt! 

Wie das Mieterstrommodell funktioniert

Photovoltaikanlagen oder Blockheizkraftwerke produzieren vor Ort Strom.

Dieser wird dann in das Hausnetz eingespeist und versorgt die Mieter aus nachhaltiger lokaler Quelle. So kann entweder der aktuelle Strombedarf der Mieter gedeckt werden oder die Energie lädt, wenn vorhanden, einen Batteriespeicher.

Wird so viel Energie produziert, dass diese über den Hausbedarf hinaus geht, kann der Strom in das öffentliche Netz eingespeist werden. Spaß macht es aber besonders, wenn der Strom im Gebäude verbraucht wird.

Planung des Messkonzepts

Planung der PV-Anlage durch unsere Fachpartner

Planung Elektromobilität durch unsere Fachpartner

Finanzierung der Messgeräte

Automatisierte Abrechnung über die Cloud

Support durch unsere Fachpartner

Reststromlieferung

Inbetriebnahme durch unsere Fachpartner

Werten Sie Ihre Immobilie mit Mieterstrom auf

  • Attraktivere Vermarktung auf dem Wohnungsmarkt

  • Hohe Planungssicherheit der Stromerträge

  • Aktiver Beitrag zur Energiewende

  • Höhere Gewinne durch den Verkauf als durch Einspeisung

Ihre Mieter profitieren ebenfalls

  • Geringere und preisstabilere Stromkosten

  • Nachhaltige Stromerzeugung

  • Kein Zwang für Mieter, dieses Modell zu nutzen

Werten Sie Ihre Immobilie mit Mieterstrom auf! | ABM Technik + Service

Sie suchen noch einen Reststromanbieter?

Wir haben da was für Sie – unsere Partner: ​

Stadtwerke Rotenburg (Wümme)
Stadtwerke Ulm Reststromanbieter | ABM Technik + Service

Sie interessieren sich für das Mieterstrommodell?
Nehmen Sie einfach und unverbindlich Kontakt mit uns auf!
Unser Tochterunternehmen Smart-Red GmbH wird mit Ihnen in Kontakt treten.