Datentransfer für Hausverwaltungen und Verwalter | ABM Technik + Service

Datenaustausch – 
digital und effizient!

Sparen Sie Zeit mit dem Datentransfer

Durch den Datenaustausch ist es Ihnen möglich, sich viel Zeit für die Übermittlung, die Verbuchung und die Archivierung abrechnungsrelevanter Daten zu sparen. Es geht dadurch nicht nur schneller, sondern auch ohne Übertragungsfehler durch händisches Ausfüllen oder Zuordnen.

Für den digitalen Datenaustausch mit uns können alle gängigen wohnungswirtschaftlichen Verwalterprogramme genutzt werden. Wichtig ist, dass Ihr System den Datenaustausch einlesen und verarbeiten kann.

Daten digital vermitteln | ABM Technik + Service

Übermitteln Sie uns Ihre Daten digital

  • Angaben zum Eigentümer sowie Wohnungsnutzer

  • Mieter- / Eigentümerwechsel

  • Flächenangaben 

  • Vorauszahlungen

  • Heizkosten / Betriebskosten

  • Sonstige umlagefähige Kosten

1

Zu Beginn werden einmalig die Ordnungsbegriffe mit den Angaben zu den Wirtschaftseinheiten (Wohnungsnummer, Nutzeinheit, Nutzerdaten, usw.) aus Ihrem System an ABM gesendet.

2

Ihre Ordnungsbegriffe werden anschließend in unserem System hinterlegt. Anschließend stellen wir Ihnen für Ihr System eine Abstimmungsdatei (A-Satz) zur Verfügung. Bei dem Einspielen von dieser Datei werden unsere Ordnungsbegriffe bei Ihren Wirtschaftseinheiten hinterlegt.

3

Zum Ende des Abrechnungszeitraums teilen Sie uns die Nutzerwechsel per M/L-Satz mit. Daraufhin prüfen wir, ob alle Ordnungsbegriffe übereinstimmen und übernehmen Änderungen in unser System. Optional können Sie uns die Kosten für die Abrechnung per B/K-Satz übermitteln.

4

Aus den von Ihnen erhaltenen Daten erstellen wir die Abrechnung für Sie und stellen Ihnen die Abrechnungsergebnisse als Datei bereit.
Sollten Sie sich zusätzlich für die Integrierte Abrechnung entschieden haben, stellen wir Ihnen auch die Abrechnung per E898-Datensatz im Kundenportal zur Verfügung. Damit entfällt neben dem manuellen Buchen der Salden auch das Zuordnen der ABM-Abrechnung zu Ihrer Abrechnung.

Ablauf des Datenaustauschs

Ihre Vorteile

  • Kein händisches Ausfüllen von Kostenübermittlungen und Nutzerlisten

  • Optimierung Ihrer Arbeits- & Prozessabläufe

  • Reduzierung von potentiellen Übertragungsfehlern

  • Zeit- und somit Kostenersparnis, da aufwendige manuelle Prozesse reduziert werden.

  • Schneller Zugriff auf alle Abrechnungsdaten

  • Basierend auf ARGE-Standards

Vorteile des Datenaustauschs für Verwalter | ABM Technik + Service

Datenaustausch & Integrierte Abrechnung

Die integrierte Abrechnung ist ein Teil des Datenaustauschs und beinhaltet die Übermittlung der Einzelabrechnung per E898-Datensatz in PDF oder TIFF-Format. Die ABM-Abrechnung wird somit in Ihrer Verwaltersoftware hinterlegt und Sie haben dann jederzeit Zugriff auf die Einzelabrechnungen über Ihr System. Bei den Verwalterprogrammen Hausbank München eG und Aareon AG erfolgt der Datenaustausch direkt mit Ihrem System, so dass der Zwischenschritt (Download des Datensatzes im Kundenportal) entfällt.